Wohlverdiente Ernte und Ackerübergabe

Wie man auf dem Foto sehen kann, ist unser Schulgarten wirklich ganz toll geworden. So können wir jetzt Ende August eine ganze Menge ernten! In den Ferien haben sich netter Weise Frau Eberhard und einzelne Schüler um den Acker gekümmert. So hat er auch diese sechs Wochen gut überstanden. Der einzige Wermutstropfen ist, dass der alte WPK 6 den Garten jetzt an den neuen WPK 6 übergeben muss. Dafür trafen wir uns alle bei bestem Wetter mit Ackerdemia. So konnten die „alten“ Gärtner den „neuen“ Gärtnern gleich ein bisschen was über „ihren“ Garten erzählen. Außerdem haben wir zusammen Gurken, Kürbisse, Bohnen, Möhren, Zwiebeln, Zucchini, Gelbe- und Rotebeete, Mangold, Tomaten und Mais geerntet und probiert. Unser selbst angebautes Gemüse schmeckt echt super lecker. Im Supermarkt würde es ein Landwirt aber nicht verkaufen dürfen, da es meist zu krumm gewachsen ist und somit nicht der Norm entspricht.

 

P_20190821_094320 (1)
h
P_20190821_105313 (2)