GSW

Der Fachbereich GSW setzt sich aus den Fächern Erdkunde, Geschichte und Politik zusammen und wird dreistündig unterrichtet. Für jedes Fach des Bereiches gibt es eine Note.

Bei der Findung der Zeugnisnoten haben mündliche (40%) und fachspezifische Leistungen (30%) den Vorrang vor schriftlichen (30%).

Zu den fachspezifischen Leistungen gehören: Protokolle, Referate, Zeichnungen, Führen der Arbeitsmappe etc.

Es werden zwei verbindliche Lernkontrollen pro Schuljahr geschrieben. Für eine schriftliche Lernkontrolle kann auch eine andere, adäquate Arbeit (Hausarbeit, Projekt, etc.) angefertigt werden.

Nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität der Beiträge im Unterricht sind für die Beurteilung maßgeblich.
Die Schülerinnen und Schüler werden in angemessenen Zeitabständen über ihren Leistungsstand informiert.