Zweite Insel verlassen!

Hätte sie Beine gehabt, wäre die Reanimationspuppe wieder gelaufen. Engagiert und souverän meisterten unsere jüngsten Schülersanitäter ihre zweite Prüfung. Sie sind nun in der Lage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung richtig einzuleiten. Für mich der schönste Satz meiner kleinen SSDler war der Kommentar von Fabian. „Frau Lütchens, haben sie nicht noch ein paar Übungszettel für uns, die wir über Weihnachten lernen können!“
Das nenne ich doch einmal „Erfolg“!
Die „Großen“ durften gestern Abend bei einer kleinen Weihnachtsfeier des OV’s der Johanniter in Salzhausen noch einmal ihr Können unter Beweis stellen. Kleine Fallbeispiele wurden spielerisch mit den „Großen“ der JUH gelöst, mit Schokoweihnachtsmännern, Muffins und Cola war das kein Problem!
Euch allen ein recht herzliches Dankeschön für euren ehrenamtlichen Einsatz hier bei uns in der Schule. Ich wünsche euch eine erholsame Weihnachtszeit!

Anja Lütchens

a2 a1