Wald- und Wiesenlauf in Salzhausen

DSC_0085Ein paar Mal im Jahr ist in Salzhausen richtig was los – So findet im Mai alljährlich der Wald- und Wiesenlauf statt.

Als Schüler kann man Strecken zwischen 1-3 km wählen. Je nach Kondition und Alter.

Einige Klassen entscheiden sich aber bewusst dafür gemeinsam am „Klassenlauf“ teilzunehmen. So kann man sich gegenseitig unterstützen und Mut zusprechen. Wenn es ganz „dicke“ kommt hat man so vielleicht jemandem, der einen an die Hand nimmt und die letzten Kräfte mobilisiert.

Die meisten kennen diese Veranstaltung noch aus der Kindergarten Zeit. Damals kam einem die „Bambini-Runde“ mit 400 Metern endlos vor. Und jetzt? – In diesem Jahr sind unsere Schüler zwischen 2 und 5,4 km gelaufen. Das sind schon ganz andere Entfernungen!

Wenn man Glück hat und in seiner Klasse ganz viele Mitstreiter für diesen Tag gewinnt, kann ein Preisgeld bis zu 50€ für die Klassenkasse erlaufen werden. Die drei Klassen mit der prozentual höchsten Teilnehmer Anzahl gewinnnen diese Preise. Die stärkste Konkurrenz findet sich hierfür meistens in den Grundschulen, aber das Gymnasium ist auch immer stark vertreten. Die Oberschule möchte da auch ein Wörtchen mitreden!

Wir haben nun zum zweiten Mal daran teilgenommen. Letztes Jahr alleine mit den 5. Klassen und dieses Jahr schon mit der 5. & 6. Jahrgangsstufe. 51 Schüler haben mitgemacht.

Etwa eine halbe Stunde vor dem Lauf haben sich alle an unserem Zelt getroffen. Passende T-Shirts wurden ausgegeben und die Startnummern angeheftet (Sicherheitsnadeln – das hat ohne größere Stichwunden geklappt). Einige Klassen haben sich gemeinsam aufgewärmt, Klassenfotos gemacht und sich Mut zugesprochen.

Dann ging es endlich los. Begleitet wurden die Schüler von einigen Lehrern aus den Jahrgangsteams (natürlich außerhalb der Wertung) J Ach ja – Lehrer sind auch für sich gelaufen. Bei Frau Hülsemann, Frau Grunze, Frau Parnow-Kloth, Herrn Nabrotzky, Herrn Schrader und Herrn Härtel standen zwischen 5,4 und 10,3 km auf der Urkunde.

Nach der Anstrengung hat man sich aber eine Stärkung verdient. Die Eltern haben wieder für ein tolles Büffet gesorgt, an dem man sich mit allen gemeinsam richtig satt essen konnte. Unser Dank an die engagierte Elternschaft, die auch ihren Terminkalender nach unseren Veranstaltungen ausrichtet und mit diesen „Mitbringseln“ für gute Stimmung sorgt.

Mit einer solchen Beteiligung aller „grünen“ Läufer hat sich unsere Oberschule im Ort gut repräsentiert.

Unsere Schule freut sich über aktive Schüler und möchte diese natürlich auch besonders ehren: die Ausgabe der Urkunden fand am 28.05.2014 während des Monatsevents öffentlich in der Aula statt. Die am stärksten vertretende Klasse innerhalb der Schule erhielt noch eine kleine Überraschung dazu. Dieses Jahr ging der Preis an die Läufer der 6c. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Teilnehmer des Wald- und Wiesenlaufes 2014 können sehr stolz auf sich sein. Alle sind durchs Ziel gelaufen.

Niemand muss sich Sorgen um seine Zeit machen. Jeder der den Ehrgeiz hat im nächsten Jahr schneller zu laufen, beginnt einfach rechtzeitig im nächsten Frühling mit dem Training und verbessert so seine Zeit.

Denn der Wald- und Wiesenlauf findet im Mai 2015 sicher wieder statt und die Oberschule ist dabei !